1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Variable Vergütung


Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen und unternehmerisch denken, möchten auch an den Erfolgen partizipieren. Dies gilt für Erfolge aufgrund individueller Leistung, aber auch für Unternehmenserfolge. Variable Vergütungssysteme ermöglichen Ihnen, Ihre Mitarbeiter in der Rolle des Mitunternehmers zu stärken. Durch variable Vergütungssysteme können Sie:
 * die Aktivitäten Ihrer Mitarbeiter zielgerichtet steuern,
* Leistung und Engagement anerkennen und honorieren, und damit
* Ihre leistungsorientieerrte Kultur sichtbar in der Vergütung verankern,
 * Ihre Mitarbeiter stärker am Erfolg Ihres Unternehmens partizipieren lassen und
* Kosten so variabilisieren, dass sie sich an den aktuellen Erfolg Ihres Unternehmens anpassen,
* anhand klar definierter Ziele die strategische Ausrichtung Ihres Unternehmens transparent und handlungsweisend verankern.
Folgende Themen sind dabei immer wieder Gegenstand unserer Beratungsprojekte:
* tatsächliche, sichtbare Verknüpfung des Vergütungssystems mit der strategischen Positionierung
* ein für Führungskräfte und HR-Mitarbeiter effizienter, dv-technisch unterstützter Administrationsprozess, der ein hohes Maß an Transparenz stiftet und die Führungsverantwortung der Führungskräfte stärkt bzw. fördert.
* Definition von transparenten, crossfunktional abgestimmten und von allen Betroffenen gemeinsam getragenen Zielen und geschäftsbezogenen Steuerungsgrößen, sowie die Gestaltung dieses Prozesses.
* Dynamik der variablen Vergütung durch optimierte Gestaltung und Verknüpfung der einzelnen Ziele und Zielgrößen.
* Begleitung des Einführungsprozesses durch intensive Kommunikation ins Unternehmen und Training der Führungskräfte, damit ein größtmögliches Verständnis über (und damit einen hohe Akzeptanz für) das Vergütungssystem erreicht wird.